Geschichte

1918Heinrich Bollier gründet eine Einzelfirma als Elektrogrossist
1944Werner Wälchli startet eine Einzelfirma für Vertrieb von Elektro-Installationsmaterial
1945Zusammenschluss der beiden Einzelfirmen zu einer Kollektivgesellschaft
1947Umwandlung der Kollektivgesellschaft in die Wälchli + Bollier AG
1963Umzug an die Förrlibuckstrasse in Zürich
1987Spatenstich für den Neubau in Bülach
1988Bezug der neuen Lokalität an der Schlosserstrasse in Bülach
1991Übernahme der ATZ Autoteile und Zubehör AG Zürich
1997Métraux Services SA erwirbt eine Mehrheitsbeteiligung

2001

Übernahme der HSH Helmut Spycher Holding AG, Zug, sowie der Bächler und Wettstein SA, Mont-sur-Lausanne
2009In Rahmen des Zusammenschlusses der Gruppen Métraux und Derendinger Eingliederung in die Swiss Automotive Group
alpa__000121_bearbeitet.jpg

Wälchli + Bollier AG / SA Bülach